Installiert (WD_BLACK SN770)

NVMe-SSDs, die PCIe 4.0 unterstützen, sind aktuell auf dem Vormarsch. Das liegt insbesondere auch daran, dass die PlayStation 5 eine Schnittstelle für entsprechende Speichermedien bietet und Gamer mit einer solchen Festplatte den begrenzten Speicherplatz der Next-Gen-Konsole aufrüsten können. Aber auch PC-Spieler profitieren von der hohen Lese- und Schreibgeschwindigkeit einer NVMe-SSD mit PCIe 4.0.

Der Hersteller Western Digital hat gleich mehrere solcher SSDs im Portfolio, welche unter der Produktkategorie WD_BLACK laufen. Wir haben uns die WD_BLACK SN770 genauer angeschaut, die sich explizit an Gamer richtet und mit besonders hohen Geschwindigkeiten von mehr als 5.000 MB/s überzeugen will.

So schnell arbeitet die SN770

Western Digital gibt die (sequenzielle) Schreibgeschwindigkeit der SN770 mit 4.900 MB/s und die Lesegeschwindigkeit mit 5.150 MB/s an. Im Vergleich mit dem Vorgängermodell, der SN750, bietet die SN770 damit eine theoretische Steigerung um rund 1.500 MB/s – dank PCIe 4.0.

WD_BLACK SN770

Wir haben die SSD im Test mit dem CrystalDiskMark-Benchmark-Programm getestet und geprüft, ob die SN770 ihr Versprechen von 5 GB/s an Lese- und Schreibgeschwindigkeit halten kann. Das Ergebnis: Western Digital kann liefern. Die Benchmarks mit CrystalDiskMark sahen in unserem Test wie folgt aus:

Lesegeschwindigkeit
5.188 MB/s
Schreibgeschwindigkeit
4.936 MB/s

Das Ergebnis: Western Digital kann liefern.

Temperatur und Wärmeentwicklung

Western Digital verkauft die SN770 im Gegensatz zum Vorgänger SN750 ausschließlich ohne integrierten Kühlkörper. Wir haben uns deshalb die Temperaturentwicklung der SSD angeschaut und können Entwarnung geben: Selbst unter Volllast wird die SN770 in einem normal gekühlten Gaming-Gehäuse nicht heißer als etwa 45 Grad Celsius.

Ihr müsst dementsprechend nicht befürchten, dass die SSD im Einsatz so heiß werden könnte, dass sie ihre Geschwindigkeit drosselt. Damit eignet sie sich auch für die Nutzung als Speichererweiterung für die PS5, deren kompaktes Gehäuse in Sachen Kühlung potenziell nicht mit einem optimierten PC-System mithalten kann.

Hand (WD_BLACK SN770)

Kompatibilität und Preis der SN770

Weil diese SSD PCIe 4.0 als Schnittstelle unterstützt, eignet sie sich als eine der wenigen aktuell am Markt erhältlichen Festplatten für den Einbau in die PlayStation 5. Wer also eine SSD als Speichererweiterung für die japanische Next-Gen-Konsole sucht, ist bei der WD_BLACK SN770 an einer guten Adresse.

Aber auch für PC-Spieler ist die SN770 durchaus einen Blick wert: Die SSD verfügt über eine PCIe-4.0-Schnittstelle, lässt sich aber auch auf einem Mainboard mit PCIe 3.0 verbauen – eine M.2-Slot vorausgesetzt. Dann müsst ihr allerdings Einbußen bei der Geschwindigkeit in Kauf nehmen, sodass sich unter Umständen eher der Kauf einer günstigeren PCIe-3.0-SSD lohnt.

Das solltet ihr im Einzelfall prüfen, denn der Straßenpreis für die SN770 mit 1 TB Speicherplatz liegt derzeit bei rund 140 Euro (Stand: 2. März 2022). Damit ist die SN770 nur geringfügig günstiger als die hauseigene, schnellere Konkurrenz, nämlich die SN850. Die arbeitet noch einmal etwas zügiger und gehört zu den schnellsten SSDs am Markt.

SN770 im PCIe-Slot betreiben

Viele Mainboards, die mit PCIe 4.0 arbeiten, verfügen nur über einen einzigen Steckplatz für eine entsprechende NVMe-SSD mit M.2-Stecker. Wenn der Platz auf eurem Board begrenzt ist, ihr aber trotzdem gerne zwei M.2-SSDs verbauen möchtet, dann könnt ihr auf einen PCIe-Adapter zurückgreifen. Ihr verbaut die SSD dann einfach auf dem Adapter und steckt den Adapter in einen freien PCI-Slot.

Komponenten (WD_BLACK SN770)

Auch derart verbaut sind übrigens keine Geschwindigkeitseinbußen zu befürchten. Wir haben die Festplatte für unseren Test zusätzlich noch einmal mit einem entsprechenden Adapter ausprobiert und konnten beim Benchmark keine wesentlichen Unterschiede feststellen.

Die WD_BLACK SN770 ist eine sehr gute SSD.

Ein netter Bonus: Manche Modelle bieten zusätzliche Kühlkörper, die ihr auf der SSD befestigen könnt. Achtet beim Kauf des Adapters aber darauf, dass es sich um einen Adapter für M.2-SSDs handelt (es gibt auch Adapter für SATA-SSDs, die sehr ähnlich aussehen).

Fazit: Die WD_BLACK SN770 ist eine sehr gute SSD, die sowohl für PC-Gamer als auch für PS5-Besitzer keine Wünsche offenlässt – eigentlich jedenfalls. Denn leider hakt es beim Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Tatsache, dass die SN770 fast so viel kostet wie die SN850, aber weniger Leistung bietet, schmälert unser an sich hervorragendes Testergebnis ein wenig.

Wer eine gute SSD mit PCIe-4.0-Schnittstelle sucht, sollte die SN770 aber auf jeden Fall im Blick behalten. Vermutlich sinkt der Preis für dieses Modell in Zukunft und nähert sich dem Preis der SN750 an. Sollte das der Fall sein und die SN770 irgendwann merklich günstiger zu haben sein als die SN850, könnt ihr auf jeden Fall zugreifen.