Key Art (Crysis Remastered)

Nach einigen Leaks und zahlreichen Spekulationen ist es nun endlich offiziell: Crytek arbeitet an einer Remastered-Version von Crysis. Diese erscheint laut dem Entwicklerstudio bereits im Sommer 2020 für PC, PlayStation 4, Xbox One sowie Nintendo Switch und konzentriert sich auf die Einzelspieler-Kampagne des Originals.

Dank zahlreicher technischen Neuerungen wie Raytracing und qualitativ hochwertigen Texturen soll der Klassiker grafisch auf ein neues Level gehoben werden.

But can it run Crysis?

2007 erschien Crysis und brachte Gaming-PCs weltweit an ihre Leistungsgrenzen. Die höchsten Grafikeinstellungen zwangen selbst die schnellsten Grafikkarten in die Knie und verwandelten das Spiel in eine Diashow – mit umwerfenden Einzelbildern. Das Meme »But can it run Crysis?« wurde ein fester Bestandteil der Gaming-Kultur.

Deswegen dürfte gerade die geplante Switch-Adaption bei so manchem Shooter-Fan erst einmal für gehobene Augenbrauen sorgen. Aber glücklicherweise erhält der deutsche Spieleentwickler Unterstützung von dem US-amerikanischen Studio Saber Interactive, welches sich bereits mit der Portierung von The Witcher 3 auf die vermeintlich schwachbrüstige Switch einen Namen gemacht hat.

Crysis Remastered soll im Sommer 2020 für Nintendo Switch, PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen.