PC (Den gibt’s nirgendwo zu kaufen III)
Ein pinkes Licht-Spektakel – dank 144 konfigurierbaren LEDs

Von Gamern für Gamer: In Kooperation mit unseren Partnern haben wir einen weiteren ultimativen Gaming-PC zusammengestellt, der mit seinen handverlesenen Komponenten und der coolen Optik ein echtes Einzelstück darstellt. Unsere Co-Gründerin Malika hat bei unserem dritten Streich das kreative Ruder übernommen und dem Rechner optisch einen ganz persönlichen Touch verliehen. Das schicke Design beweist: Pink taugt hervorragend als Farbe – besonders für eine echte Gaming-Maschine.


Prozessor


Die Farbe Pink fungiert als zentrales Thema unseres PCs und der von einer entsprechend geformten Kühlleitung umgebene Prozessor bildet dessen Herz. Dieses Mal haben wir uns für einen AMD Ryzen Threadripper 2950X entschieden, ein echtes Powerhouse mit 16 Rechenkernen und 32 Threads bei einer rasanten Taktrate von 4,4 GHz (Turbo).


Dieser High-End-Prozessor spielt in der obersten Performance-Liga, bietet jede Menge Leistung für aktuelle Games und stellt sicher, dass unsere Lieblingstitel auf den höchsten Detaileinstellungen stets flüssig laufen. Aber auch abseits unseres bevorzugten Hobbys beweist sich der Threadripper 2950X mit absoluter Top-Leistung: Denn gerade in Anwendungen und beim Streaming spielt dieser Enthusiasten-Prozessor die volle Stärke seiner enorm hohen Kern- und Threadzahl aus.


MSI GeForce RTX 2080 Ti VENTUS 11G OC
Die MSI GeForce RTX 2080 Ti VENTUS 11G OC sorgt für höchste Grafik-Power

Grafikkarte


Doch ein echter Gaming-PC benötigt neben einer Top-CPU selbstverständlich auch eine hervorragende Grafikkarte. Eine der besten aktuell verfügbaren Pixelbeschleuniger steckt deshalb in unserer pinken Furie: die MSI GeForce RTX 2080 Ti VENTUS 11G OC. Als übertaktete RTX 2080 Ti holt diese Custom-GeForce das Maximum an Grafikleistung aus der Turing-Technologie heraus.


Mit 11 GB GDDR6-Speicher und 1635 MHz Boost-Takt genießt ihr eure Games nicht nur in 4K-Auflösung mit 60 fps, sondern auch inklusive Raytracing. Erlebt eine ganz neue Grafikdimension, die ihr nicht mehr missen wollt. Egal, ob Multiplayer-Shooter mit 100 Spielern gleichzeitig oder Singleplayer-Action mit High-End-Grafik: Diese GeForce RTX 2080 Ti ist perfekt auf die Bedürfnisse passionierter Core-Gamer abgestimmt.


Gehäuse & Netzteil


Nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich soll der Rechner höchsten Gaming-Ansprüchen genügen. Aus diesem Grund werden die einzelnen High-End-Komponenten in dem Luxus-Gehäuse 307 von InWin verbaut. Diese besonders edle Verpackung bietet durch die gehärtete Seitenglasscheibe freie Sicht auf das von uns konzipierte Herz-Design der Wasserkühlung sowie die beleuchtete Hardware im Inneren des PCs. Gleichzeitig befinden sich LEDs in der Frontpartie des InWin 307, welche sich in verschiedenen Farben und Beleuchtungsmodi flexibel anpassen lassen – in unserem Fall, ihr habt es bereits erraten, Pink.


Freilich braucht ein leistungsfähiger Hardcore-Gaming-PC auch eine entsprechend gute Energieversorgung. Deshalb wird als Netzteil das Thermaltake Toughpower iRGB PLUS 1000 W eingesetzt, welches mit seiner 80-Plus-Gold-Zertifizierung eine hohe Energieeffizienz garantiert. Der Clou: Der Lüfter des Netzteils ist mit RGB-LEDs ausgestattet, die sich zusammen mit der Lüfterleistung über eine PC-Software oder eine Handy-App steuern lassen. Auch hier gilt also: Pink Power für alle!


Mainboard & Speicher


Die leistungsfähigste Grafikkarte und der schnellste Prozessor nutzen nichts, wenn sie nicht auf einem potenten Mainboard mit ordentlichem Speicher sitzen. In unserem Fall kommt das MSI X399 Gaming Pro Carbon AC zum Einsatz, welches technisch keine Wünsche offen lässt: 3-fach Turbo M.2 mit M.2 Shield und Lightning USB 3.1 der zweiten Generation ergänzen sich mit vier DDR4-3600+-OC-Steckplätzen und Audio Boost 4. Dadurch sorgt die Hauptplatine für die perfekte Basis, sodass wir die Leistung des Gaming-PCs audiovisuell in vollen Zügen genießen können.


Um zu vermeiden, dass Prozessor und Grafikkarte unnötig ausgebremst werden und dem Rechner beim Zocken die Puste ausgeht, verfügt der High-End-Rechner über 32-GB-Predator-Arbeitsspeicher von HyperX – inklusive konfigurierbarer RGB-Beleuchtung. Ein echter Gaming-PC muss natürlich auch mit besonders schnellen Ladezeiten überzeugen, also haben wir zusätzlich eine Samsung 970 EVO Plus verbaut, welche mit einem Terabyte Speicher genügend Platz für eine umfangreiche Spielebibliothek bietet.


Nahaufnahme (Den gibt’s nirgendwo zu kaufen III)
Wir haben viel Herz in das PC-Projekt gesteckt – wortwörtlich

Kühlung & Kabel


Damit die pinke Power-Maschine nicht ins Schwitzen gerät und selbst unter Volllast stets einen kühlen Kopf bewahrt, setzen wir bei der Kühlung auf Hardware, die sich bestens in unseren PC eingliedert – sowohl beim Design als auch bei der Leistung. Konkret haben wir uns für eine Wasserkühlung mit Komponenten von EK Water Blocks entschieden.

EKWB vereint die zahlreichen Vorzüge einer Wasserkühlung mit Flexibilität bei der Kombination ihrer Einzelteile. Dadurch konnten wir die Wasserkühlung in unserem Gaming-Rechner quasi als Arterien des Rechners in Herzform anordnen und somit Malikas Design-Idee Rechnung tragen. Gleichzeitig profitiert die Gesamtkonstruktion von der herausragenden Kühlleistung der Wasserkühlung, die mit einer hohen Lebensdauer, besonders leisen Thermaltake-Riing-Trio-Lüftern und dem resultierenden Übertaktungspotenzial optimal auf die Gaming-Bedürfnisse eingeht.

Bestandteile der Wasserkühlung von EKWB:

  • EK-FB MSI X399 GAMING Monoblock

  • EK-Vector RTX 2080 Ti RGB
  • EK-Vector RTX 2080 Ti Backplate
  • EK-XRES 140 Revo D5 PWM
  • EK-CoolStream PE 360
  • EK-HDC Fitting 16 mm
  • EK-AF Angled 90 Grad
  • EK-AF Angled 45 Grad
  • EK-AF Ball Valve (10 mm)
  • EK-AF Y-Splitter
  • EK-AF Verlängerung
  • EK-HD PETG Tube 12/16 mm

Um störende und unnötig herumfliegende Kabel zu vermeiden, wurden die Kabel des Netzteils mit Custom Sleeves von MDPC-X ummantelt sowie mit Kämmen gezähmt. Dadurch fügen sich die Kabel im Inneren des PCs in die Optik der übrigen Hardware ein und ergänzen das stimmige Gesamtkonzept.


Peripherie (Den gibt’s nirgendwo zu kaufen III)
In unserem Gewinnspiel kannst du den Gaming-PC »Pretty in Pink« samt Peripherie abräumen!

Peripherie


Der beste Gaming-PC mit der leistungsfähigsten Hardware nutzt uns wenig, wenn ihm kein angemessener Bildschirm und Peripherie zur Seite gestellt wird. Deshalb fiel die Wahl auf einen Monitor von Samsung mit 49 (!) Zoll und QLED-Display, den CHG90. Dieser Curved-Gaming-Monitor setzt auf ein VA-Panel, welches herausragende Farben mit einer optimierten Reaktionszeit von einer Millisekunde kombiniert. Das breite Bild verfügt über eine Wiederholungsrate von 144 Hz und unterstützt sowohl 4K-Auflösung als auch HDR, sodass unsere GeForce-GPU ihr volles Potenzial entfalten kann.


Aber wir wollen nicht nur optisch auftrumpfen, sondern beim Zocken auch einiges gegen unsere Gegner in der Hand haben: Wie bei unserem vorherigen Custom-PC kommt deshalb wieder die hochwertige Peripherie von Razer zum Einsatz.


Dabei sorgt die Tastatur Razer Huntsman Quartz in Zusammenspiel mit der Maus Razer Basilisk Quartz beim Zocken für die optimale Kontrolle über unsere Spielfigur und bietet obendrein mitsamt dem Mauspad Razer Goliathus Extended Chroma Quartz maximalen Komfort. Zudem garantiert das Trio bestehend aus dem Mikrofon Razer Seiren X Quartz, dem Headset Razer Kraken Quartz und der Razer Base Station Chroma Quartz den nötigen Sound, eine klare Kom­mu­ni­ka­tion und dass die Ton-Ein- beziehungsweise -Ausgabe auf Top-Niveau funktioniert.


Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, ist auch das Rundum-sorglos-Peripherie-Paket von Razer vollständig in Pink gehalten. Die Quartz-Serie macht diese ungewöhnliche Farbauswahl glücklicherweise möglich und komplettiert damit als letztes Puzzleteil unser pinkes PC-Spektakel »Pretty in Pink«.

Verpackungen (Den gibt’s nirgendwo zu kaufen III)
Vielen Dank an unsere Partner: AMD, EKWB, HyperX, InWin, MDPC-X, MSI, Razer, Samsung und Thermaltake!

Gewinne den Gaming-PC samt Peripherie

Du kannst sowohl auf Facebook als auch auf Instagram mitmachen. Wer beide Teilnahmemöglichkeiten wahrnimmt, verdoppelt seine Gewinnchancen.

Facebook

  1. »Like« unsere Facebook-Seite
  2. Kommentiere den Gewinnspiel-Post und verrate uns, welches Spiel du als erstes auf dem PC spielen würdest

Instagram

  1. Folge unserer Instagram-Seite
  2. »Like« den Gewinnspiel-Post

Viel Glück!

Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnahme erfolgt durch die Erfüllung der oben beschriebenen Bedingungen (auf Facebook und/oder Instagram).
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 26. August 2019 um 23:59 Uhr.
  • Es wird einmal ein PC samt Peripherie verlost.
  • Bei den Komponenten handelt es sich teilweise um Testmuster.
  • Der PC wird auf der gamescom ausgestellt und kann somit Gebrauchsspuren aufweisen.
  • Der Gewinn kann gegebenenfalls geringfügig von den Abbildungen und der Beschreibung abweichen.
  • Teilnahmeberechtigt sind Personen aus Deutschland, welche mindestens 18 Jahre alt sind.
  • Der Versand erfolgt ausschließlich innerhalb von Deutschland.
  • Der Gewinner wird nach dem Zufallsprinzip ermittelt.
  • Der Gewinner wird den Möglichkeiten von Facebook und Instagram entsprechend informiert.
  • Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass im Fall eines Gewinns sein Benutzername bei Facebook und Instagram veröffentlicht wird.
  • Der Gewinner muss sich innerhalb von fünf Werktagen über eine private Facebook- oder Instagram-Nachricht bei uns melden. Ansonsten wird der Gewinn erneut unter allen Teilnehmern verlost.
  • Die Adressdaten des Gewinners werden ausschließlich zum Versand des Gewinnes genutzt.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook/Instagram und wird in keiner Weise von Facebook/Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.