Key Art (Zoo 2: Animal Park)
Schicke uns eine Nachricht und erhalte einen exklusiven Bonus-Code für »Zoo 2: Animal Park«© upjers.com

Es ist schon erstaunlich, was man heutzutage auf dem Handy spielen kann. Während wir vor 20 Jahren eckige Schlangen über unsere Displays scheuchen mussten, dürfen wir heute mit dem Mobiltelefon die Geschicke eines kompletten Tierparks lenken. Zoo 2: Animal Park ist aber keine superkomplizierte Wirtschaftssimulation, schließlich möchte niemand ellenlange Zahlenkolonnen auf einem kleinen Smartphone-Display abarbeiten. Die Spielmechanik ist auf das Wesentliche reduziert und erlaubt es uns, komplexe Aufgaben mit wenigen Taps und Swipes zu erledigen.

Rette den Zoo

Das Spiel ist in eine charmante Geschichte eingebettet: Eure Lieblingstante segnet das Zeitliche und hinterlässt euch einen Zoo, der seine besten Tage hinter sich hat. Da der Mini-Tierpark nicht unbedingt als Publikumsmagnet gilt, droht der herzlose Bürgermeister damit, die Pforten für immer dichtzumachen. Kurz: Ihr müsst den Laden wieder auf Vordermann bringen, um Geld in die Kasse zu spülen und den Traum eurer geliebten Tante zu bewahren.

Der Einstieg ist recht simpel. Erst einmal müsst ihr die bestehenden Gehege säubern, die Tiere füttern und mit ihnen spielen. Um sauber zu machen, fahrt ihr mit dem Finger über die kleinen Häufchen auf dem Boden. Für die Fütterung genügt es, die Leckereien im Drag-and-Drop-Verfahren auf die Tiere zu ziehen. Mit euren Schützlingen zu spielen, funktioniert ähnlich unkompliziert. Ihr tippt ein paarmal auf einen Ball und kloppt ihn so durchs Gehege. Klingt etwas simpel, nicht wahr? Die Komplexität eurer Aufgaben steigt glücklicherweise mit zunehmender Spieldauer.

Während ihr zu Beginn nur eine Handvoll Tiere betreut und es noch relativ wenig zu managen gibt, konfrontiert euch das Spiel relativ bald mit immer anspruchsvolleren Herausforderungen. Schließlich geht es ja darum, so viele Besucher wie möglich in den Zoo zu locken, und das schafft ihr nur, wenn weitere Tierarten einziehen. Das setzt wiederum neue Gehege voraus und damit die Besucher zu diesen neuen Gehegen finden, müssen natürlich auch zusätzliche Wege gebaut werden.

Alle Hände voll zu tun

Irgendwie sehen die Wege ziemlich karg aus, also flankieren wir diese mit Bäumen und Sträuchern. Überraschung: Pflanzen brauchen täglich Wasser und schon wächst eure To-do-Liste um einen weiteren Punkt. Mit Blick auf die maximale Wirtschaftlichkeit gerichtet, stampft ihr außerdem Souvenirstände und Imbissbuden aus dem Boden. Schon bald seht ihr immer mehr Besucher durch euren virtuellen Tierpark spazieren und diese haben natürlich ihre Vorlieben und Bedürfnisse. Also stellt ihr Klohäuschen auf, investiert sauer verdientes Geld in die Dekoration des Parks und verwandelt Schritt für Schritt einen heruntergekommenen Zoo in ein florierendes Unternehmen.

Artwork; Animals (Zoo 2: Animal Park)
© upjers.com

Der Weg ist das Ziel und das bedeutet: Schützlinge versorgen, Besucher happy machen und dabei jede Menge Spaß haben

Es ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch entspannend, sich den täglichen Aufgaben eines Zoodirektors zu widmen und die Geschäfte am Laufen zu halten. Zudem wachsen einem die Tiere natürlich sehr schnell ans Herz und das macht ihre Zucht umso spannender. Je wertvoller das liebe Vieh, desto geringer die Chancen auf Nachwuchs. Wenn es dann klappt, ist das Erfolgserlebnis natürlich umso größer. Und das Beste: Es handelt sich um einen F2P-Titel. Ihr könnt Zoo 2: Animal Park also kostenlos spielen, ohne Geld in die Hand zu nehmen. Manche Dinge, wie zum Beispiel der Bau eines neuen Geheges, nehmen eine gewisse Zeit in Anspruch und können damit natürlich beschleunigt werden. Ihr könnt auch Tiere kaufen, wenn euch die Zucht zu anstrengend ist.

Zoo 2: Animal Park möchte Spieler über Wochen und Monate begeistern. Es geht nicht darum, so schnell wie möglich einen bestimmten Status zu erreichen oder zum lukrativsten Park der Welt aufzusteigen. Der Weg ist das Ziel und das bedeutet: Schützlinge versorgen, Besucher happy machen und dabei jede Menge Spaß haben. Das Ganze ist ein tierisches Vergnügen und auf jeden Fall spannender, als eckige Schlangen über das Display zu scheuchen.

Sicher dir einen exklusiven Bonus-Code

In Zusammenarbeit mit upjers.com verschenken wir rund 50-mal einen Code für Zoo 2: Animal Park.

  1. Schicke uns eine Facebook-Nachricht und erhalte einen Code.
  2. Die Wunsch-Plattform (iOS oder Android) darf natürlich nicht vergessen werden.

50 Ingame-Diamanten, mit einem Gegenwert von etwa 5 €, werden dir beim Einlösen des Codes gutgeschrieben.

Natürlich nur solange der Vorrat reicht.

Teilnahmebedingungen

  • Es wird 50-mal ein Promo-Code für Zoo 2: Animal Park verlost.
  • Die Codes behalten ihre Gültigkeit bis zum 4.7.2019 – danach verfallen sie.
  • Die Codes werden nicht im Spiel eingelöst, sondern im Spieler-Profil des jeweiligen Stores.
  • Es gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.
  • Die Teilnahme erfolgt durch das Senden einer entsprechenden Facebook-Nachricht. Die Wunsch-Plattform (iOS oder Android) darf natürlich nicht vergessen werden.
  • Teilnahmeberechtigt sind Personen aus Deutschland, welche mindestens 18 Jahre alt sind.
  • Die Gewinner bekommen den Code über die Facebook-Nachrichtenfunktion zugeschickt.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.