Wölfe mit einer Kirche im Hintergrund (Far Cry New Dawn)
Ich finde die bunten Farben und die Blütenvielfalt extrem ansprechend

Also schnell zurechtmachen und ab in die Bahn Richtung Terminal A/B. Aufgrund von Schmuck, irgendwelchen Schnallen oder meinem Absatzschuh, in dem ich etwas schmuggeln könnte, komme ich eigentlich nie ohne Sprengstofftest oder Abtasten durch den Sicherheitscheck. Von dort aus geht es meist direkt zum Wartebereich und Boarding. Wenn für meinen Flug keine Snacks gebucht wurden, ist ein selbst mitgebrachtes Frühstück übrigens Gold wert!

Willkommen zu »Far Cry New Dawn«

Knapp eine Stunde später setzte der Pilot auch schon wieder in Berlin auf. Gemeinsam mit den am Flughafen getroffenen Kollegen geht es ab zur Location. Die alte Brauerei machte von außen einen etwas zerfallenen Eindruck und auf der Wiese davor wucherten Pflanzen trotz der Kälte so gut es ging. Wenn ihr den Trailer zum Game gesehen habt, werdet ihr mir zustimmen: der perfekte Ort für ein Far Cry New Dawn-Event!

Das Spiel bringt alle Liebhaber des Franchise zurück nach Hope County, das bereits der Schauplatz von Teil 5 war. Dort entpuppte sich Joseph Seed als unser Gegenspieler. Er war ein verrückt anmutender Sektenführer, der das Ende der Welt voraussagte. Als ich damals meine Waffe so durch das Land trug und die Familie Seed bekämpfte, habe ich seine Geschichten für Unsinn gehalten.

Totale Zerstörung

Tja … Falsch gedacht. Tatsächlich ist alles wahr geworden: die Detonation der Bomben und auch die Auslöschung von nahezu allem auf der Welt. Menschen, die Joseph auch nur ansatzweise geglaubt hatten, konnten sich in Bunkern retten. Ganze 17 Jahre mussten sie dort verweilen, denn die atomaren Staubwolken haben den Himmel verdunkelt und keine Sonnenstrahlen auf die Erde gelassen. Alles versank im Schatten und eine zehn Jahre andauernde Eiszeit entstand. Aber irgendwann sind auch die schlimmsten Gezeiten vorbei. Die Wärme der Sonne erweckte die Welt wieder zum Leben und Winde trugen die Samen unzähliger Blüten über das ganze Land. Daraus resultierte ein völlig neues Hope County.

Wunderschön … Wenn ich nicht wüsste, dass das alles aufgrund einer Katastrophe entstand. Na gut, ich will ehrlich zu euch sein: Ich finde die bunten Farben und die Blütenvielfalt trotzdem extrem ansprechend. So sehr ich das Far Cry-Franchise liebe, empfinde ich die sonst eher eintönigen Landschaften in Braun und Grün auf Dauer als doch ziemlich langweilig.

Neue Waffen für noch mehr Spaß

Ich streife also im Spiel durch die Wälder, sammle Kräuter für Heil-Items ein und stolpere geradewegs in eine Base der Gegner. Normalerweise zücke ich sofort mein Sturmgewehr, um die Verteidigung zu durchbrechen. In New Dawn hat mir Ubisoft allerdings eine neue Waffe in die Hand gedrückt, die richtig schön skurril ist: eine Armbrust!

Falls ihr mich jetzt für verrückt haltet oder denkt, dass ich ein bisschen was von den Far Cry-typischen Substanzen probiert habe, kann ich euch beruhigen. Ich weiß, dass eine Armbrust normalerweise keine außergewöhnliche Waffe ist. Da sie über einen Motorradlenker verfügt und mit einem Smiley bemalte Kreissägenblätter verschießt, hingegen schon! Bei der ersten Benutzung war ich irritiert, wieso der Gegner nicht umfiel, der daneben allerdings zu Boden ging. Nach ein paar weiteren Schüssen war dann klar: Wenn man wie ich gerne mal so richtig danebenschießt und einen anderen harten Gegenstand trifft, prallt das Sägeblatt ab und bahnt sich seinen Weg zu einem neuen Ziel. Im Optimalfall ist das dann ein weiterer Gegner. Geiles Ding!

Des Helden bester Freund

Nach diesem Erfolgserlebnis habe ich erst mal eine kleine Pause vom Bildschirm eingelegt. Mittlerweile war es auch schon weit nach Mittag und der Hunger meldete sich. Da wir alle mit Kopfhörern zocken, ist für Außenstehende dann völlig klar, dass das kein Ingame-Sound ist, sondern mein Magenknurren. Also ab zum Essen! Solche Auszeiten kann man immer super dazu nutzen, sich einen schlauen Kopf von Ubisoft zu schnappen und dringende Fragen zu klären. Dank der Entwickler weiß ich jetzt zum Beispiel, dass wir zwar den beliebten Boomer in Far Cry New Dawn nicht mehr wiedersehen, aber ein neuer Hund unseren Weg kreuzt. Außerdem besteht die Möglichkeit, ein oberniedliches Wildschwein als kämpfenden Partner an der Seite zu haben. Ich habe es im Gefecht noch nicht erlebt, aber ziehe es jetzt schon allen menschlichen Gehilfen vor.

Auf der Jagd (Far Cry New Dawn)
Ich habe es mir nicht nehmen lassen, den Koop-Modus noch kurz anzusehen

Genug Pause gemacht – für die letzten Stunden habe ich mich noch mal an den Bildschirm meiner zugeteilten PS4 gesetzt und den virtuellen Bewohnern von Prosperity, meiner Basis, beim Wiederaufbau geholfen. In ihrem neuen Zuhause gibt es alles, was das Abenteurer-Herz begehrt. Viele haben etwas zu erzählen oder Quests zu vergeben, ich kann hier meine Waffen im RPG-Style craften und sogar zu Expeditionen außerhalb von Hope County aufbrechen.

Willst du mit mir siegen?

Bevor ich mich wieder auf den Heimweg machen musste, habe ich es mir nicht nehmen lassen, den Koop-Modus noch kurz anzusehen. Ich weiß zwar nicht, ob jemand tatsächlich mit mir und meinen nicht besonders ausgeprägten Schuss-Skills ein Team bilden will, aber falls doch, haben wir sicher Spaß zusammen! Ich gebe es ja zu, meine Fahrkünste sind ausbaufähig. Aber falls ihr keine feste Route abfahren wollt und die eine oder andere Delle in Quad durch Bäume kein Problem darstellt, bin ich eure Frau! Gemeinsam haben wir schließlich doppelte Schusskraft und werden die Handlanger der Bösewichte in Far Cry New Dawn ausschalten.