Key Art (Uncharted 4: A Thief's End)
Sony wird trotzdem daran interessiert sein, den Uncharted-Kinofilm zeitnah umzusetzen

2018 dann die erfreuliche Nachricht: Die Idee (und damit auch der Kinofilm), nimmt langsam Form an. Der Produzent Shawn Levy, der bereits für Stranger Things zuständig war, sollte als Regisseur eingesetzt werden, hat aber jetzt endgültig abgesagt. Als Begründung gibt Levy ein anderes Projekt an, dem er zur Zeit Vorrang geben will: Free Guy.

Free Guy ist auch ein Film, der sich um Videospiele dreht. Der Protagonist wird von Deadpool-Darsteller Ryan Reynolds gespielt, während Levy als Regisseur ein Auge auf alles haben soll.

Sony wird trotzdem daran interessiert sein, den Film zeitnah umzusetzen. Als Hauptdarsteller haben sie nämlich ebenfalls einen Superhelden für sich gewinnen können. Tom Holland, der bereits Spider-Man mimt, soll in die Rolle von Nathan Drake schlüpfen. Jetzt benötigen sie also nur einen neuen Regisseur, um das Projekt bald starten zu können.

Quelle: www.filmstarts.de