Rapunzel (Kingdom Hearts 3)
Kingdom Hearts III wurde geleakt und Spoiler verbreiten sich über das gesamte Internet

Reddit bannt kompromisslos alle Leak-Verbreiter

Erste Versuche, Leaks nicht noch weiter zu verbreiten, werden von Reddit durchgesetzt. So werden alle User gebannt, die nach einer Kopie des Leaks fragen, Leaks in irgendeiner Art und Weise posten oder überhaupt etwas spoilern. Diese Regeln betreffen alle Nutzer von Reddit und sollen davor schützen, das noch weitere Informationen verbreitet werden.

Square Enix entschuldigt sich

Final Fantasy Director Tetsuya Nomura hat sich mit einem Statement auf den verschiedenen Plattformen bereits an die Fans gewandt, in dem er bestätigt, dass eine Version im Umlauf ist und entschuldigt sich dafür. Er arbeitet mit seinen Kollegen daran, die Situation in den Griff zu bekommen und bittet die Fans darum, keine Videos zu teilen. Man wisse bereits, wie das alles passiert ist. Weiter heißt es im Statement, dass sie dankbar für ihre Fans sind, denn sie warnen einander und bilden so eine starke Community.

Unser Tipp: Geduldet euch bis Ende Januar

Leaks kurz vor Release sind in den letzten Jahren immer häufiger geworden. Dass komplette Spiele bereits mehrere Wochen vor Veröffentlichung im Umlauf sind, gehört aber glücklicherweise nicht zu den üblichen Problemen. Laut eines Synchronsprechers von Kingdom Hearts III soll der Verantwortliche wohl schon gefasst sein, eine offizielle Bestätigung dazu steht aber noch aus.

Wir versuchen auch, alle Videos zu meiden und haben euch aus Spoiler-Gründen kein Leak-Material verlinkt. Lasst euch einfach überraschen und freut euch gemeinsam mit uns auf das zauberhafte JRPG aus dem Hause Square Enix. Am 29. Januar 2019 erscheint Kingdom Hearts III bereits für PlayStation 4 und Xbox One.

Quellen: reddit.com, reddit.com und reddit.com