Charaktererstellung (WER WEISS DENN SOWAS?)
Das Spiel lässt uns in die Haut der Kandidaten von »WER WEISS DENN SOWAS?« schlüpfen

Zugegeben: Ein wenig skurril sind sie schon, die Fragen von »WER WEISS DENN SOWAS?« – aber mindestens genauso amüsant und knifflig. Nicht umsonst eilt die Quizsendung von einem Rekord zum nächsten und hat sich mittlerweile zu der erfolgreichsten deutschen Wissens-Show im TV gemausert. Während aktuell die vierte Staffel des Erfolgsgaranten über den Fernseher flimmert, erwischt man sich immer wieder beim Mitknobeln und gerade als notorischer Besserwisser ist man sich natürlich stets sicher, die richtige Antwort zu kennen – zumindest von der heimischen Wohlfühlcouch aus. In dem gleichnamigen Spiel – erhältlich für Nintendo Switch, PlayStation 4 und PC – hat man nun endlich die Möglichkeit, sein Wissen auf die Probe zu stellen.

Bevor man das virtuelle Studio betritt und sich dem gegnerischen Team stellt, wird noch schnell ein passender Kandidat im Charakter-Editor erstellt. Spätestens im Studio kommt dann durch die Originalstimmen von Kai Pflaume und der beiden Team-Captains Elton und Bernhard Hoëcker sofort ordentlich »WER WEISS DENN SOWAS?«-Stimmung auf. Die Letztgenannten geben selbstverständlich auch ihr Wissen zu den vermeintlich korrekten Antworten zum Besten. Wobei man hier durchaus auch auf die falsche Fährte gelockt werden kann. Wie in der Sendung erwarten einen zwölf Spielrunden gefolgt von der alles entscheidenden Finalrunde.

Sein volles Spaßpotenzial entfaltet das Quizspiel im Mehrspielermodus mit Freunden oder der Familie. Bis zu vier Spieler können an einer Konsole oder einem PC in zwei Teams gegeneinander antreten. Dass hierbei die ein oder andere spannende Diskussion entbrennt, versteht sich von selbst. Mit 400 Fragen, natürlich samt umfangreichen Antwortvideos, bietet das Spiel genug Stoff für 30 Shows oder umgerechnet rund 20 Stunden Unterhaltung. Wie im Original stammen die Fragen aus dem täglichen Leben, der Wissenschaft oder aber auch der Tierwelt.

Womit wir wieder bei der eingangs gestellten Frage wären: Ein Bauer aus den USA hatte seine Kühe über mehrere Wochen hinweg ausschließlich mit Karotten gefüttert, weil er diese für besonders gesund hielt. Zu seiner Überraschung musste er anschließend feststellen, dass seine Tiere rosa Milch gaben.